Uncategorized

Hawks erreichen Halbfinale

Veröffentlicht

Im zweiten Pflichtspiel der Saison traten unsere Hawks wieder einmal in einem Pokalspiel an. Der NRIV Pokal wurde ins Leben gerufen, um die Anzahl an Spiele in der Landesliga zusätzlich zu erhöhen und die Möglichkeit zu bieten auch auf Gegner der anderen Staffel zu treffen. Genau dies bot sich unserem Team, mit den Engelbostel Devils fiel das Los auf einen starken Gegner der Süd Staffel.

Die Devils beschränkten sich von Beginn an auf das Defensivspiel und überließen dem Heimteam die Spielkontrolle. Dies spielte den Hawks in die Karten und somit gingen sie verdient in Führung. Jedoch fand auch die Taktik der Gäste seinen Erfolg, so kamen die Devils durch eine Unachtsamkeit in der Verteidigung zum Ausgleich. Die Freude darüber wehrte allerdings nicht lang, denn bereits der nächste Block der Hawks sorgt bereit für die erneute Führung.
Im Anschluss plätscherte das Spiel ein bisschen vor sich hin, die Hawks griffen an und die Devils verteidigten sehr gut. Somit passierte bis zu ersten Unterzahl der Hawks nichts Zählbares. In der Unterzahl gelang es den Devils den Ball gut laufen zu lassen, bei einem Querpass vorm Tor trafen sie glücklich den Schuh eines Verteidigers sodass der Ball den Weg in das Hawks Tor fand.
Somit ging es etwas ärgerlich mit einem Unentschieden in die erste Pause.

Im zweiten Durchgang wollten unsere Hawks nicht sonderlich viel ändern, lediglich die Chancenverwertung war zu verbessern. Somit nahm man auch hier wieder das Spiel in die Hand und waren in der Folge auch deutlich erfolgreicher. Mit vier zu null Toren konnte man die Weichen für den Sieg einleiten. Das Ganze verlief jedoch mit freundlicher Unterstützung der Gäste, die sich in diesem Drittel viele Strafen holten und in Folge dessen zunehmend mit dem Schiedsrichtergespann haderten.

Der letzte Spielabschnitt war durch weitere Strafen sehr zerfahren. Die Gäste waren fünf Minuten vor dem Ende sogar kurz davor das Spiel nicht fortzuführen, weil sie mit den Schiedsrichterentscheidungen nicht einverstanden waren. Zum Glück konnte das Spiel nach kurzer Diskussion fortgesetzt werden. In den vollen 20 Minuten fiel noch ein weiteres Tor für die Hawks sodass man einen nie gefährdeten 7:2 erfolg verbuchen konnte.

Im Halbfinale treffen die Hawks nun auf die Hannover Hurricanez. Der Termin für das Spiel wird aktuell noch ermittelt.